Allgemein

Hopkins & Belize City – Strand, Trampen und die Suche nach Nahrung

Wir wollen in Belize nochmals an den Strand. Einer der besten Orte hierfür soll Hopkins an der Ostküste sein. Wie sich herausstellt, ist es gar nicht so einfach, mit dem Bus dorthin zu fahren. Deswegen muss Roberto herhalten. Unterwegs bekommen wir noch kulinarische Köstlichkeiten und exklusive Insiderinformationen. Außerdem versuchen wir nach Belize City zu trampen und müssen der Gefahr trotzen, um etwas zu essen zu finden.

Tikal – Das Meisterwerk der Maya im tiefsten Dschungel (Guatemala)

Eines der Nachbarländer von Belize ist im Westen Guatemala. Dorthin gibt es Tagesausflüge zur berühmten Maya Ruine von Tikal. Wir überqueren für einen Tag die Grenze und erleben das Meisterwerk der Maya und deren Faszination live. Mittendrin sind ein Dutzend neuer Tiere für uns. Roberto ist unser Mann in und…

ATM Caves – Der Wahnsinn unter der Erde

Viele Leute haben mir die ATM Caves in Belize bereits ans Herz gelegt. Gemeinsam mit Kerstin und Andreas mache ich mich auf in die Unterwelt der Maya und in die „geheimnisvollste Höhle unserer Zeit“ laut National Geographic. Wir fühlen uns wie Indiana Jones und erkunden die Skelette und Opfergaben der Maya tief unter der Erde!

Blue Hole – Das Naturspektakel schlechthin!

Das bekannteste Wahrzeichen von ganz Belize ist sicherlich das Blue Hole. Meine Vorfreude darauf war schon lange riesig. Wir suchen für uns die beste Tour heraus, treffen einen Pilot der US Airforce und Kerstin bekommt etwas Flugunterricht. Ein geniales Erlebnis!

Hol Chan – Schnorcheltour mit Haien und Rochen

Caye Caulker ist vor allem für seine großartigen Schnorchelmöglichkeiten bekannt. Das wollen wir uns natürlich nicht entgehen lassen und buchen direkt die beliebteste und älteste Schnorcheltour zum Hol Chan. Dort bekommen wir die Möglichkeit Haie und Rochen aus nächster Nähe zu bestaunen. Von Kerstin (Gastautorin) Für unseren 2. Tag in…

Belize – „Save water – drink beer“ (Caye Caulker)

Belize ist ein kleines Land, südlich von Mexiko. Vor ein paar Jahren hätte ich sicherlich selbst nicht genau gewusst, wo es liegt, geschweige denn geglaubt, dass ich es jemals bereisen werde. Gut, dass man vorher nicht alles weiß und ich jetzt hier bin, gemeinsam mit Kerstin und Andreas.

Fazit Mexiko (Yucatan) – ¡Viva México!

Adios Mexiko! Wir verlassen das Land wieder. Vorher nutzen wir die Gelegenheit nochmals, um ein kurzes Fazit zu unserem Aufenthalt dort zu ziehen. Wir haben richtig viel erlebt! Vielleicht wäre es ja auch etwas für dich?

Chacchoben und Bacalar – Überraschungen, Gefahren und Vitamine

Die Ruta Puuc lassen wir heute hinter uns und wir fahren nach Bacalar. In Bacalar befindet sich die bekannten „Lagune der sieben Farben“, das wollen wir uns natürlich selbst live anschauen. Auf dem Weg dorthin lauern allerdings noch einige Überraschungen, Gefahren und viele Vitamine … Bei unserer Planung haben wir…

Ruta Puuc – Von vermissten Gegenständen, Orangen und brennenden Stieren

Das Zentrum von Yucatan bietet einiges. Viele der großen Tourigruppen lassen diesen wunderbaren Flecken aus, aber wir nicht. Wir entdecken die tollen kleineren Ruinen, besondere Plätze, wunderbare Höhlensysteme und am Ende nochmal ein richtig verrücktes Highlight! 🙂

Chichen Itza – Weltwunder und Flamingos

Auf unserem wunderbaren Planet Erde befinden sich sieben sogenannte neue Weltwunder. Eines davon erkunden wir heute ausgiebig und bestaunen die Baukunst vergangener Völker! Außerdem werden wir hunderte rosafarbener Tiere zu Gesicht bekommen und schlafen im Luxushotel.

banner