Fazit Mexiko (Yucatan) – ¡Viva México!


      Keine Kommentare       Mathias       AllgemeinMexikoReise-Berichte      


Adios Mexiko! Wir verlassen das Land wieder. Vorher nutzen wir die Gelegenheit nochmals, um ein kurzes Fazit zu unserem Aufenthalt dort zu ziehen. Wir haben richtig viel erlebt! Vielleicht wäre es ja auch etwas für dich?

Menschen – Wie sind die Mexikaner so?

In Mexiko wohnen insgesamt 121 Millionen Menschen, davon hatten wir mit ein paar wenigen Kontakt. 🙂 Wir wurden freundlich in Empfang genommen. In den großen Touristenstätten, wie Cancun, war Englisch noch omnipräsent, im Laufe der Reise stellten wir immer mehr fest, dass es doch sehr hilfreich ist bzw. wäre, wenn man spanisch spricht. Wir sind gut zurechtgekommen, viele sind bemüht und hilfsbereit, aber Englisch wird längst nicht von jedem Mexikaner gesprochen. Die Menschen sind hilfsbereit und kommunizieren gerne. Als wir etwas bei einer Besichtigung verloren, haben sich die Mexikaner von ihrer besten und ehrlichsten Seite gezeigt, vielen Dank.

Sicherheit – Wie sicher fühlt man sich?

Nach den letzten Ereignissen in Cancun klingt es vielleicht etwas grotesk, aber Angst hatten wir während unserer Reise keine. Es gibt sicherlich Gegenden, in denen wir uns wohler und manchmal unwohler gefühlt haben, aber dennoch haben wir keine direkte Gefahr gesehen oder gar erfahren müssen. Nachts ist die Polizei- bzw. Militärpräsenz in Cancun ziemlich hoch, aber im Rest von Yucatan ist uns dies nicht mehr aufgefallen.

 

Landschaft – Wie ist die Flora und Fauna?

Mexiko hat eine richtig beeindruckende Flora und Fauna. Es zählt zu den zwölf vielseitigsten Ländern der Welt in diesem Punkt. Bei der Anzahl der hier lebenden Reptilienarten nimmt es mit 763 Arten sogar weltweit Platz 1 ein. Bei den Säugetieren liegt es mit 448 Arten den zweiten Platz ein. Und jetzt wird es beeindruckend: Mit über 200.000 Spezies beheimatet Mexiko ca. 10 Prozent aller weltweit vorkommenden Arten. Mexiko an der Ostküste bietet richtig tolle Strände und eine beeindruckende Unterwasserwelt im Golf von Mexiko. Im Landesinneren von Yucatan können Dschungel und Wälder erlebt werden.

 

Transport – Reisen von A nach B

Möchte man möglichst flexibel bleiben und ist nicht gerade allein unterwegs, dann lohnt sich sicherlich ein Mietwagen. Dieser ist günstig und man kann sich seine Ziele und Zeit frei einteilen. Das Fahren in Mexiko ist eigentlich kein Problem, man sollte nur (wie aber eigentlich überall) aufmerksam auf die Straße schauen, da sich nahezu überall Bodenwellen und Schlaglöcher verbergen können. Ansonsten ist es einfach mit dem Mietwagen voran zu kommen, die Beschilderung ist gut und Tankstellen sind ausreichend überall vorhanden. Das Busnetz soll ebenfalls günstig sein, aber dazu können wir aus erster Hand nichts sagen. Yucatan ist klein und kompakt, wir sind in den sechs Tagen 1300 Kilometer gefahren.

Kosten / Preise – Cuánto cuesta?

Gefühlt ist Mexiko preislich ziemlich angenehm zu bereisen. Jetzt die harten Fakten. Für unsere 7 Tage im Land der Sombreros haben wir (ohne Flüge) insgesamt knapp 1.220 Euro ausgegeben. Dies bezieht sich auf 3 Personen! Unser Tagesbudget pro Person beträgt 58 Euro. Unsere Unterkünfte hatten alle ein sehr gutes Niveau, ebenso wie unsere Mahlzeiten. Wer es billiger haben möchte, der kann dies sicherlich tun. Ach ja, ein Corona im Restaurant kostet in etwa 1 Euro bis 1,20 Euro. 🙂 Knapp 30 % unserer Ausgaben entfallen auf den Punkt „Wohnen“, pro Hotel haben wir pro Person pro Nacht 22 Euro bezahlt, was für den gebotenen Standard nur als sehr fair bezeichnet werden kann.

 

Aktivitäten – Was gibt es zu sehen?

Das Erste, was mir bei dem Gedanken an Yucatan in den Sinn kommt, sind die Maya-Stätten. Wir haben Tulum, Coba, Chichen Itza, Uxmal, Kabah und Chaccoben besichtigt und sind wirklich begeistert davon. Jede dieser Stätten hat ihre Besonderheiten und ist es wert besichtigt zu werden. Insgesamt gibt es in Yucatan noch massig mehr Maya-Stätten, aber irgendwann hat es auch uns gereicht. 🙂 Ansonsten gibt es in Yucatan noch tolle Strände und viele Bademöglichkeiten entlang der Ostküste. Damit verbunden ist, dass viele Tiere zu sehen sind. Somit gibt es einiges zu entdecken in Yucatan!

Fazit – Lohnt sich der Besuch?

Mathias: Mexiko hat mir sehr viel gegeben, da ich schon immer mal die Maya-Stätten sehen wollte. Durch das tolle Preis-/Leistungsverhältnis kann man das Reisen hier auch genießen und sehr gut leben. Ich habe mich total wohl gefühlt im Land und kann es nur empfehlen.

Kerstin: Mexiko ist auf jeden Fall eine Reise wert und kann ich jedem nur ans Herz legen. In den weniger touristischen Gegenden ist es definitiv hilfreich Spanisch zu sprechen. Mit Englisch klappt es aber auch ohne große Probleme. Kulturell bietet Mexiko durch die Maya Stätten und Höhlen sehr viel, aber auch die Natur und Artenvielfalt haben mich begeistert. Ich kann jedem empfehlen einen Mietwagen zu nehmen und das Land auf eigene Faust zu erkunden.

Andreas: Die Reise durch Yucatan, Mexiko, war für mich sowohl kulturell, als auch durch die schönen Strände und die vielfältige Tierwelt absolut lohnenswert. Kulturell beeindrucken vor allem die Maya-Kulturstätten durch Größe, Architektur und Geschichte. Die Menschen sind freundlich und hilfsbereit auch wenn nicht immer Englisch gesprochen wird und das mexikanische Essen ist hervorragend und wie alles hier sehr preiswert. Ich würde die Reise auf jeden Fall empfehlen und würde sie auch selbst wieder machen.

 

Insgesamt können wir Mexiko (Yucatan) wirklich nur empfehlen. Die Zeit verging sehr schnell, wir haben massig gesehen und der Besuch lohnt sich definitiv!

 


 

English part:

Adios Mexico! We are leaving the country, so it is time to look back on our seven days in Mexico or precisely in Yucatan.

 

People – How are the Mexicans?

In Mexico are living 121 million people. We only met few of them. 🙂 During our journey we felt welcome and the people were very friendly to us everywhere. In the main tourist destinations like Cancun it is no problem to communicate in English. In some other parts of Yucatan English gets less important and people speak only Spanish. It would be an advantage to know a little bit Spanish, but otherwise you can also get along.

 

Safety – Does it feel safe?

Looking at the actual events in Cancun it sounds strange, but we felt safe all the time. We have been in areas where you felt pretty comfortable and some where only comfortable. At the night time the police and military presence was high in Cancun, but we only experienced it there. In the rest of Yucatan everything was normal. We had no security issues.

 

Nature – How is flora and fauna?

The nature is really impressive in Mexico. The flora and fauna is one of the most varied in the world. There are 763 different species of reptiles, which makes it worldwide to number one. Place number two at the diversity of mammals. In total with 200.000 different species, around 10 percent from all species live in Mexico. At the east coast there areso beautiful beaches and the water is really nice. In the countryside are lots of jungles and forests.

 

Transport – How to come from A to B?

The public transport should be very cheap. We didn’t take the local buses, we rented a car. It was pretty cheap also. With the flexibility and your own freedom it is a very good option to experience the country or the region Yucatan. The streets are ok, but be careful with the potholes and bumps. They appear out of nothing in the whole country.

 

Prices and Costs – Cuánto cuesta?

In our seven days we spent in total 1.220 Euro for three people. We had only good hotels and eat in nice restaurants. Our daily costs are 58 Euro per person. This is pretty valuable. The average cost for accommodation per night is 22 Euro.

 

Activities – What can you do?

There are lots of maya ruins. We visited six of them (Tulum, Coba, Chichen Itza, Uxmal, Kabah and Chaccoben). All of them have its specialties. There is lot more of them if you are into ruins. After six of them we had enough. You could enjoy the beaches and the animals in the sea.

 

Resumee – Is it worth to go there?

We had a real good time in Yucatan. The Maya ruins are really fascinating, the nature stunning and the prices low. It is easy to travel around the country and definitely worth to visit Yucatan!

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Sorry, muss neuerdings sein wegen DSGVO.

banner