The Shard (London)


      Keine Kommentare       Mathias       AllgemeinLondon      


The Shard.

The Shard oder auf deutsch „Die Scherbe“. Dieses gewaltige und besondere Bauwerk sieht man eigentlich von fast überall in der Stadt. Mit einer Höhe von 310m war er für kurze Zeit sogar das höchste Gebäude in Europa. Das Gebäude ist komplett verglast und stellt von der Form eine Art spitze Pyramide dar. Diese Konstruktion ist wohl einmalig. Von unten ist das Gebäude bereits sehr beeindruckend, aber von oben, einfach gewaltig. Man kann den Shard auch von Innen besichtigen und dort auf die Aussichtsplattform. Der Eintritt ist zwar nicht ganz günstig, aber es lohnt sich definitiv. Am besten das ganze online buchen, dann vermeidet man Warteschlangen.

Ich habe den Tipp bekommen und kann diesen nur wärmstens weitergeben, kurz vor der Dämmerung auf den Shard zu gehen. So bekommt man noch einen Blick mit heller Umgebung und dann auch den Ausblick über die beleuchtete Stadt. Einfach grandios. Beachtet hierfür die Zeiten für den Sonnenuntergang. Der Ausblick über die Weite der Stadt ist einfach sagenhaft! Genießt ihn! Im Shard gibt es auch so eine Art elektronische „Ferngläser“. Man steuert dies wie ein Fernglas, bekommt aber auf einem Monitor angezeigt, um was für ein Gebäude, Bauwerk oder Sehenswürdigkeit es sich handelt und dazu die verschiedenen Tageszeiten und Lichtverhältnisse simulieren. Das ist eine tolle Idee und wird auch von sehr vielen genutzt.

Ein echt beeindruckendes Bauwerk. Die Aussicht kann ich nur empfehlen. Viele gehen für die Aussicht alternativ auch auf das „London Eye“, dieses ist allerdings nur 135m hoch und damit nicht einmal halb so hoch. Vielleicht lassen sich die Erlebnisse nicht ganz vergleichen. Wer allerdings nur wegen der Aussicht wählt, sollte definitiv den Shard bevorzugen! Wenn dann hoffentlich das Wetter noch mitspielt, dann habt ihr praktisch den „Jackpot“. 🙂

Jetzt aber genug meiner Worte, ich lasse meine Bilder sprechen. 🙂

Hast du den Shard ebenfalls besichtigt?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

banner